RBS Logo

ROBERT-BOSCH-SCHULE ULM

Schulzentrum für Elektro-, Fahrzeug-, Informations- und Metalltechnik
Egginger Weg 30, 89077 Ulm

Hinweise zum Schulbetrieb ab 15. Juni 2020

Ab Montag, 15. Juni 2020, wird der Präsenzunterricht auf alle Schülerinnen und Schüler der RBS Ulm ausgeweitet. Für alle Schularten und Klassenstufen beginnt ein rollierendes System aus Präsenzunterricht und Fernlernen. Der Unterricht vor Ort findet nach den Hygienevorgaben des Kultusministeriums statt.

  • Ab Montag, 15. Juni 2020, wird der Schulbetrieb auch für die Klassen wiederaufgenommen, die bislang ausschließlich im Fernunterricht beschult wurden. In den meisten Schularten und Abteilungen werden die Klassen in zwei (oder mehr) Gruppen aufgeteilt; der Präsenzunterricht erfolgt i.d.R. im wochenweisen Wechsel. Ausnahmen in einzelnen Schularten oder Ausbildungsberufen regelt die jeweilige Abteilung (z.B. durchgehender Präsenzunterricht für das VAB, tageweiser Wechsel in den Klassen 1BK1T und FTM1).
  • Die Information der Schülerinnen und Schüler, Eltern und Ausbildungsbetriebe über den genauen Stundenplan sowie die Anfangs- und Pausenzeiten erfolgt durch die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer. Ergänzend hängen die Stundenpläne in der jeweiligen Abteilung aus. Bei organisatorischen Rückfragen zum Stundenplan einzelner Klassen oder Ausbildungsberufe wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Klassenlehrer oder den Abteilungsleiter.
  • Für die Woche bzw. Tage ohne Präsenzunterricht erhalten die Schülerinnen und Schüler Arbeitsaufträge, welche den jeweiligen Präsenzunterricht sinnvoll vertiefen oder ergänzen. Wir bitten die Ausbildungsbetriebe, den Auszubildenden die erforderlichen Zeitfenster für die Bearbeitung der Lernaufgaben in der Nicht-Präsenzphase zur Bearbeitung zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank.
  • In einzelnen Fächern, die von Lehrkräften aus sogenannten Risikogruppen unterrichtet werden, findet die Beschulung bis zum Schuljahresende weiterhin ausschließlich in Form von Fernunterricht statt.
  • Parallel zum Präsenzunterricht finden bis Schuljahresende laufend schriftliche und mündliche Abschlussprüfungen in den beruflichen Bildungsgängen statt.

Anreise zur Schule / ÖPNV

  • In den öffentlichen Verkehrsmitteln herrscht Maskenpflicht.
  • Wenn möglich, bitte individuell mit dem Fahrrad oder dem Auto anreisen.
  • Schülermonatskarten: Schüler/innen müssen die Juni-Monatsfahrkarten nicht abgeben und können trotzdem kostenlos damit fahren (DING und RAB). Der Eigenanteil für Juni wird wie im Mai nicht abgebucht. Bereits abgegebene Schülermonatskarten können zurückgefordert werden, bitte hierzu telefonisch oder per E-Mail an das Sekretariat wenden. Zum Juli liegen noch keine Informationen vor.

Hygienevorgaben

  • Sowohl der Verdacht einer Erkrankung als auch das Auftreten von COVID-19 Fällen sind der Schule zu melden. Dies gilt auch bei Kontakt mit einer an COVID-19 erkrankten Person.
  • Schülerinnen und Schüler mit Erkältungssymptomen bleiben bitte zuhause (ausgenommen Heuschnupfen).
  • Für die Durchführung des Präsenzunterrichts unter Beachtung der Hygienehinweise des Kultusministeriums und der Vorgaben der Stadt Ulm hat die RBS einen umfangreichen Hygieneplan aufgestellt. Es werden zahlreiche Maßnahmen zur Abstandsregelung und Wegeführung durchgeführt.

PDF-Dokumente zum Download:

Hygiene-Merkblatt für Schüler/innen (PDF)

Verhaltensregeln im Schulbetrieb (PDF)

 

Hinweise zu Prüfungen